EAS®-reverse mit Elastomerkupplung

Die Kombination mit einer Elastomerkupplung ermöglicht eine einfache Trennung des Antriebsstranges durch Lösen weniger Schrauben, ohne dass dabei Motor bzw. Getriebe verschoben werden müssen.
Bild: mayr® Antriebstechnik

Schreibe einen Kommentar