Garanten für den anhaltenden Unternehmenserfolg

Mayr Antriebstechnik ehrt langjährige Mitarbeiter

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein gutes Miteinander sind grundlegende Werte im Mauerstettener Maschinenbau-Unternehmen Mayr Antriebstechnik. Deshalb ist die jährliche Jubilarfeier ein wichtiger Anlass, um verdiente Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit auszuzeichnen. In diesem Jahr ehrte Firmenchef Fritz Mayr (erste Reihe, vierter von rechts) insgesamt 28 Mitarbeiter. Er dankte den Jubilaren für ihr jahrzehntelanges Engagement und betonte, dass ihr Einsatz und ihre Loyalität die Basis sind für den lang anhaltenden Unternehmenserfolg: „Ohne Sie wäre das Unternehmen nicht dort, wo es heute steht. Sie sind die Garanten für unseren Erfolg“. So feierten Andrea Horend, Ulrike Huber, Georg Huber und Herbert Stürzl bereits ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum. Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Ulrike Tabery, Joachim Baldauf, Uwe Hollmann, Christian Kees, Michael Kindler, Detlef Neiß, Uwe Pilz, Rudolf Rädel, und Artur Ziegler geehrt. Bereits seit 10 Jahren arbeiten Sylvia Fichtl, Katja Höfler, Lothar Bernhauer, Hermann Götzfried, Fabian Härle, Manfred Hefele, Matthias Hindelang, Thomas Kant, Michael Mayer, Bernd Merk, Rüdiger Queisser, Heribert Rauh, Alexander Sladek, Christian Waldmann und Waldemar Ziegele im Unternehmen. Außerdem wurden im Rahmen dieser Feierstunde Siglinde Reiser-Korf, Georg Huber, Wolfgang Rattay, Reinhold Schwarz, Reinhard Templer und Siegfried Wöhr in den Ruhestand verabschiedet.

60 Jahre zukunftsorientiertes Unternehmertum

Ein ganz besonderes Jubiläum feierte in diesem Jahr Firmenchef Fritz Mayr selbst. Mit 60 Jahren Betriebszugehörigkeit ist er der dienstälteste Mitarbeiter des Familienunternehmens. 1956 trat Fritz Mayr in den Betrieb seines Vaters in Kaufbeuren ein. Neun Jahre später übernahm er die Geschäftsführung und legte mit der Entwicklung richtungsweisender antriebstechnischer Produkte den Grundstein für den Aufstieg des Unternehmens zum weltweiten Marktführer für Sicherheitsbremsen und Sicherheitskupplungen. Heute beschäftigt das Unternehmen mit Stammsitz in Mauerstetten weltweit über 1000 Mitarbeiter: Es betreibt Werke in Polen und China, hat Niederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie 36 weitere Ländervertretungen.
Zu 60 Jahren erfolgreichem und zukunftsorientiertem Unternehmertum gratulierte Geschäftsführer Günther Klingler Firmeninhaber Fritz Mayr stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Dank und Anerkennung überreichte er Fritz Mayr eine handgefertigte Urkunde und würdigte seine außergewöhnliche Leistung: „Durch Ihre vorausschauende und weitblickende Unternehmensführung ermöglichen Sie weltweit über tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gutes und stabiles Leben. Dafür danken wir Ihnen.“

Simone Dauer

Schreibe einen Kommentar